Previous
Next

Das Ärztenetz stellt sich vor

Ein “Netz aus Ärzten” gab es in Templin schon lange. Seit 1991 trafen sich niedergelassene Haus- und Fachärzte monatlich beim „Ärzte-Stammtisch“, um sich gemeinsam fortzubilden und den kollegialen Austausch zu pflegen. Neu Niedergelassene fanden hier Anschluss an die alt eingesessenen KollegInnen. Man lernte sich nicht nur fachlich, sondern auch menschlich gut kennen und schätzen.

Mit dem IGiB-StimMT-Projekt kam 2017 ein großes Innovationsfondprojekt nach Templin. Es wurde bald klar, dass die Ärzteschaft, wenn sie nach außen vertreten und gegenüber den Projektpartnern* offiziell auftreten will, eine Vereinsstruktur braucht. 
Nur so wäre es möglich, sich entscheidend beteiligen zu können
*Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg, Krankenkassen AOK Nordost & Barmer, Sana Krankenhaus Templin
 

Aus dem „Netz aus Ärzten“ gründete sich über die „IG-Niedergelassen-Templin“ im September 2018 das Arztnetz “Gesund in Templin”. 

10 Hausärzte und 14 Fachärzte unterschiedlicher Fachrichtungen haben sich mittlerweile zusammen gefundenum gemeinsam die medizinische Versorgung vor Ort zu verbessern.


Unser Ziel ist es

  • Patienten durch kollegiale Zusammenarbeit besser durch den Medizindschungel inner- und außerhalb Templins zu leiten 
  • Versorgungslücken vor Ort zu erkennen und zu verbessern 
  • als Kolleginnen die wachsenden Herausforderungen, die u.a. die Digitalisierung im Medizinsektor mit sich bringt, gemeinsam zu bewältigen
  • medizinisches Personal fortlaufend aus- und weiterzubilden, damit auch sie Anschluss finden an die digitale Medizin-Welt
  • für Nachwuchs eine interessante Region zu gestalten, in der sowohl Ärzte als auch medizinisches Personal in Zukunft gerne arbeiten wollen, weil sie nicht alleine dastehen
  • an der Verzahnung ambulanter und stationärer Bereiche kreativ mit zu arbeiten, um medizinische Versorgung im ländlichen Bereich sinnvoll und zukunftsfähig zu gestalten. 

Auch wenn das bedeutet, neben unserer täglichen Arbeit zusätzlich Kraft und Zeit aufzubringen und wir noch am Anfang stehen, wissen wir, dass der Einzelne nicht so viel bewegen kann wie die Gemeinschaft.  
Und: Wer kann besser wissen als wir vor Ort, was wir heute und in Zukunft in unserer Region an medizinischer Versorgung brauchen und brauchen werden.
 

Ihr Arztnetz „Gesund in Templin“ 

Ein “Netz aus Ärzten” gab es in Templin schon lange. Seit 1991 trafen sich niedergelassene Haus- und Fachärzte monatlich beim „Ärzte-Stammtisch“, um sich gemeinsam fortzubilden und den ……

Hier gibt es mehr Informationen über die Notdienste in Templin

Hier können sie sich über alles was das Ärtztenetzwerk sonst noch zu bieten hat informieren

Sie suchen eine Ausbildungsstelle ? Dann sind Sie hier richtig 

Previous
Next